Spieler
Name: Lischka
Vorname: Benjamin
Spitzname: Benni
Position: Forward (4)
Größe: 204 cm
Gewicht: 105 kg
Nationalität: GER
Geburtsdatum: 21.06.1989
Geburtsort: Gießen
Aktiv von: 2013/14 bis: 2015/16
Stationen: Seit 2013: GIESSEN 46ers, 2011 - 2013: Crailsheim Merlins (ProA), 2009 - 2011: VfL Kirchheim Knights (ProA), 2008 - 2009: LTi Lich (ProA), 2007 - 2008: TV Lich II (Regionalliga), 2005 - 2008: BBLZ Mittelhessen, (Jugendoberliga Hessen / NBBL), 2005 - 2007: VfB Gießen (Regionalliga), Jugend: TSV Langgöns (U14)

Statistik

Saison Sp Pts
Avg
Reb
Avg
Ass
Avg
St
Avg
To
Avg
Bl
Avg
Zweier
%
Dreier
%
FW
%
Fo
Avg
Min
Avg
2013/14 38 340
8,95
159
4,18
39
1,03
22
0,58
56
1,47
25
0,66
105/178
58,99
16/56
28,57
82/117
70,09
129
3,39
820:00
21:34
2014/15 34 271
7,97
120
3,53
34
1,00
16
0,47
47
1,38
11
0,32
81/160
50,63
17/61
27,87
58/80
72,50
96
2,82
726:00
21:21
Gesamt 72 611
8,49
279
3,88
73
1,01
38
0,53
103
1,43
36
0,50
186/338
55,03
33/117
28,21
140/197
71,07
225
3,13
1546:00
21:28

Sp=Spiele, Pts=Punkte, Reb=Rebounds, Ass=Assists, St=Steals, To=Turnovers, Bl=Blocks, FW = Freiwurf, Fo = Fouls, Min = Minuten, Avg=Schnitt
Alle Statistiken, die über Punkte und Spielanzahl hinausgehen, sind vollständig erst seit 1991 verfügbar.

Benjamin Lischka

Der Power Forward kehrte vor der Saison 2013/14 in seine Heimat zurück und spielte eine vielversprechende Saison bei den GIESSEN 46ers. Der mit vollem Körpereinsatz spielende und dabei bis an seine Schmerzgrenzen gehende Lischka gehörte neben Joshiko Saibou und TJ DiLeo zu den drei Spielern, die alle 38 Begegnungen in der Saison absolvieren konnten.

Der 46ers-Akteur rieb sich förmlich auf für die Mannschaft und konnte durch seine Blocks so manchen Gegner stoppen. Dabei kann der gebürtige Langgönser mit 9 Punkten, 4.2 Rebounds, 1 Assists und 0.6 Steals auf eine ordentliche Saison zurückblicken.

Der Spieler von Coach Denis Wucherer, konnte trotz diverserer Blessuren auf einige ansprechende Spiele verweisen. Die Rückennummer 13 zeigte beim Auswärtserfolg in Karlsruhe, wohl eins seiner fabelhaftesten Partien und zauberte 20 Punkte, 7 Rebounds, 2 Steals und 1 Assist auf die Anzeigetafel.

Der Forward konnte für seine Farben immer wieder Akzente in der Offensive oder Defensive setzen und so die hervorragende Leistung des Teams aufrechterhalten. Deshalb ist auch sehr erfreulich, dass der Forward seiner Heimat noch ein weiteres Jahr erhalten bleibt und das Trikot der 46ers überstreifen wird.

Top Partner
46ers Partner
TOP 10 Dreiertreffer *
  Spieler Spiele
1. Thomas Andres 259 230
2. Armin Andres 92 202
3. Louis Anthony Campbell 68 139
4. Michael Umeh 67 132
5. Heiko Schaffartzik 66 124
6. Richard Stafford 62 123
7. Rouven Roessler 58 113
8. Gerrit Terdenge 163 103
9. Anton Gavel 69 95
10. Maurice Jeffers 74 91
Daten erst seit Saison 1990/91 erfasst. Spieler muss mindestens 15 Spiele absolviert haben.
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
HOME TICKETS 46ers FANS BUSINESS VEREIN HISTORIE
News Tickets Info Forum Informationen GIESSEN 46ers e.V. Start
Newsarchiv Onlineshop Ansprechpartner Download VIP-Tickets 46ers@School Chronik
Team VIP-Tickets Kooperationspartner Partner-Pyramide Camps Saisons
Spielplan 46ers-Youngsters Helfer Wir dunken Trainer gesucht Spieler
Nachwuchs Sparkassen-Kids Medien Trainer
DAUERKARTENINFORMATIONEN Halle / Anfahrt Presse Rekorde
GIESSEN 46ers WOCHE Jobs Hall Of Fame
Kontakt Magic Moments