Spieler
Name: Gavel
Vorname: Anton
Spitzname: Tono
Position: Guard
Größe: 187 cm
Gewicht: 87 kg
Nationalität: SVK
Geburtsdatum: 24.10.1984
Geburtsort: Kosice (Slowakei)
Aktiv von: 2004/05 bis: 2005/06
Stationen:

Statistik

Saison Sp Pts
Avg
Reb
Avg
Ass
Avg
St
Avg
To
Avg
Bl
Avg
Zweier
%
Dreier
%
FW
%
Fo
Avg
Min
Avg
2004/05 39 496
12,72
114
2,92
97
2,49
67
1,72
60
1,54
2
0,05
101/190
53,16
45/126
35,71
159/223
71,30
103
2,64
1226:00
31:26
2005/06 30 479
15,97
81
2,70
89
2,97
54
1,80
50
1,67
2
0,07
86/164
52,44
50/130
38,46
157/205
76,59
88
2,93
1047:00
34:53
Gesamt 69 975
14,13
195
2,83
186
2,70
121
1,75
110
1,59
4
0,06
187/354
52,82
95/256
37,11
316/428
73,83
191
2,77
2273:00
32:56

Sp=Spiele, Pts=Punkte, Reb=Rebounds, Ass=Assists, St=Steals, To=Turnovers, Bl=Blocks, FW = Freiwurf, Fo = Fouls, Min = Minuten, Avg=Schnitt
Alle Statistiken, die über Punkte und Spielanzahl hinausgehen, sind vollständig erst seit 1991 verfügbar.

Anton Gavel

Während seiner beiden Jahre in Gießen der "Mr. 100 Percent" im Team. Von Spielbeginn an immer Vollgas gebend, war der von der BG Karlsruhe gekommene slowakische A-Nationalspieler auf der Aufbauposition so etwas wie der "Energizer" für seine Teamkollegen wie auch für die Fans auf den Rängen in der Sporthalle Ost. Mit seinem vorbildlichen Einsatz sowie seinen - offensiv wie defensiv - konstant guten Leistungen spielte und kämpfte sich der damals 20-Jährige nicht nur in die Herzen der mittelhessischen Basketballanhänger, sondern auch in die Notizblöcke der Scouts aus Südeuropa, die auf der Suche nach jungen, aufstrebenden Guards waren.

Nach seiner Gießener Zeit, in der das 46ers-Team 2005 das Playoff-Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft erreichte, unterschrieb "Tono" einen Zweijahresvertrag in Spaniens ACB-Liga bei Polaris World Murcia. 2008 wechselte er in die griechische Liga zu Aris Thessaloniki. Inmitten der Saison 2009/2010 kam er zurück in die BBL, wurde von Bamberg nachverpflichtet. Mit den Brose Baskets feierte er in jener Spielzeit durch einen 3:2-Erfolg in der Finalserie gegen die DEUTSCHE BANK SKYLINERS den Gewinn der Deutschen Meisterschaft.
Top Partner
46ers Partner
TOP 10 Assists *
  Spieler Spiele
1. Thomas Andres 259 562
2. Armin Andres 92 335
3. Vladimir Bogojevic 103 317
4. Elvir Ovcina 111 298
5. Richard Barry 55 275
6. Anthony DiLeo 76 242
7. Louis Anthony Campbell 68 224
8. Patrick King 114 207
9. Jan Villwock 288 201
10. Achmadschah Zazai 71 192
Daten erst seit Saison 1990/91 erfasst. Spieler muss mindestens 15 Spiele absolviert haben.
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
HOME TICKETS 46ers FANS BUSINESS VEREIN HISTORIE
News Tickets Info Forum Informationen GIESSEN 46ers e.V. Start
Newsarchiv Onlineshop Ansprechpartner Download VIP-Tickets 46ers@School Chronik
Team VIP-Tickets Kooperationspartner Partner-Pyramide Camps Saisons
Spielplan 46ers-Youngsters Helfer Wir dunken Trainer gesucht Spieler
Nachwuchs Sparkassen-Kids Medien Trainer
DAUERKARTENINFORMATIONEN Halle / Anfahrt Presse Rekorde
GIESSEN 46ers WOCHE Jobs Hall Of Fame
Kontakt Magic Moments