Spieler
Name: Beard
Vorname: Joey
Spitzname:
Position: Forward/Center
Größe: 209 cm
Gewicht:
Nationalität: USA
Geburtsdatum: 02.11.1975
Geburtsort: Reston, Virginia (USA)
Aktiv von: 1999/00 bis: 1999/00
Stationen:

Statistik

Saison Sp Pts
Avg
Reb
Avg
Ass
Avg
St
Avg
To
Avg
Bl
Avg
Zweier
%
Dreier
%
FW
%
Fo
Avg
Min
Avg
1999/00 30 562
18,73
248
8,27
40
1,33
55
1,83
53
1,77
25
0,83
227/354
64,12
1/4
25,00
105/205
51,22
102
3,40
1053:00
35:06
Gesamt 30 562
18,73
248
8,27
40
1,33
55
1,83
53
1,77
25
0,83
227/354
64,12
1/4
25,00
105/205
51,22
102
3,40
1053:00
35:06

Sp=Spiele, Pts=Punkte, Reb=Rebounds, Ass=Assists, St=Steals, To=Turnovers, Bl=Blocks, FW = Freiwurf, Fo = Fouls, Min = Minuten, Avg=Schnitt
Alle Statistiken, die über Punkte und Spielanzahl hinausgehen, sind vollständig erst seit 1991 verfügbar.

Joey Beard

Joey Beard gehört ohne Zweifel zu den besten US-Amerikanern, die je beim BBL-Team in Gießen gespielt haben. War in seinem Jahrgang einer der besten Highschool-Spieler in den USA, was mit der Nominierung zum "Mc Donald's All-American" belohnt wurde. Spielte während seiner Collegezeit (94-98) für die Duke und die Boston University. In der Saison 1998/99 startete Joey Beard seine Profikarriere in Roanne (ProB, Frankreich). 1999/2000 erzielte er in Gießen im Schnitt ca. 19 Punkte pro Begegnung, und das bei einer exzellenten Trefferquote von 64 Prozent (Effektivität: 25). Klar, dass der sehr bewegliche Center nicht länger als für eine Saison an der Lahn zu halten war. Anschließend verdiente Beard in Italien, Belgien und Spanien seine Moneten, in den Teams von Benetton Basket Treviso (2004-05/Viertelfinale und 2006-07/Top 16) und Armani Jeans Mailand (2008-09/Top 16) bestritt er - in der Regel als von der Bank kommender Spieler - mehr als 40 Euroleaguespiele, mit Pallacanestro Reggiana erreichte er 2005/2006 das ULEB-Cup-Viertelfinale (Schnitt: 8,5 PpS).
Top Partner
46ers Partner
TOP 10 FW-Treffer *
  Spieler Spiele
1. Thomas Andres 259 688
2. Armin Andres 92 331
3. Anton Gavel 69 316
4. Jan Villwock 288 311
5. Michael Mitchell 111 296
6. Gerrit Terdenge 163 295
7. Patrick King 114 289
8. James Shields 88 271
9. Arne Alig 119 256
10. Charles Patrick Eidson 45 240
Daten erst seit Saison 1990/91 erfasst. Spieler muss mindestens 15 Spiele absolviert haben.
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
HOME TICKETS 46ers FANS BUSINESS VEREIN HISTORIE
News Tickets Info Forum Informationen GIESSEN 46ers e.V. Start
Newsarchiv Onlineshop Ansprechpartner Download VIP-Tickets 46ers@School Chronik
Team VIP-Tickets Kooperationspartner Partner-Pyramide Camps Saisons
Spielplan 46ers-Youngsters Helfer Wir dunken Trainer gesucht Spieler
Nachwuchs Sparkassen-Kids Medien Trainer
DAUERKARTENINFORMATIONEN Halle / Anfahrt Presse Rekorde
GIESSEN 46ers WOCHE Jobs Hall Of Fame
Kontakt Magic Moments