Spieler
Name: Stein
Vorname: Harald
Spitzname:
Position: Forward
Größe: 196 cm
Gewicht: 87 kg
Nationalität: GER
Geburtsdatum: 01.11.1966
Geburtsort:
Aktiv von: 1998/99 bis: 2001/02
Stationen:

Statistik

Saison Sp Pts
Avg
Reb
Avg
Ass
Avg
St
Avg
To
Avg
Bl
Avg
Zweier
%
Dreier
%
FW
%
Fo
Avg
Min
Avg
1998/99 24 230
9,58
58
2,42
36
1,50
22
0,92
14
0,58
2
0,08
30/57
52,63
46/110
41,82
32/40
80,00
60
2,50
568:00
23:40
1999/00 28 199
7,11
42
1,50
40
1,43
8
0,29
16
0,57
1
0,04
33/68
48,53
29/70
41,43
46/54
85,19
77
2,75
586:00
20:55
2001/02 10 16
1,60
4
0,40
0
0,00
0
0,00
3
0,30
0
0,00
0/1
0,00
5/7
71,43
1/1
100,00
6
0,60
37:00
3:42
Gesamt 62 445
7,18
104
1,68
76
1,23
30
0,48
33
0,53
3
0,05
63/126
50,00
80/187
42,78
79/95
83,16
143
2,31
1191:00
19:12

Sp=Spiele, Pts=Punkte, Reb=Rebounds, Ass=Assists, St=Steals, To=Turnovers, Bl=Blocks, FW = Freiwurf, Fo = Fouls, Min = Minuten, Avg=Schnitt
Alle Statistiken, die über Punkte und Spielanzahl hinausgehen, sind vollständig erst seit 1991 verfügbar.

Harald Stein

Ein ganz starker Distanzschütze, der nur wenig Zeit und Raum für einen erfolgreichen Wurf benötigte. Wenn der Gegner ihn von jenseits der 6,25-m-Linie zum Wurf kommen ließ, bestrafte Harald Stein dies fast in der Hälfte aller Fälle mit drei Punkten. In seiner Gießener Zeit verwandelte der Flügelspieler 42,8 Prozent seiner Dreierversuche. Absolvierte von 1989 bis 1993 sechs Einsätze in der deutschen A-Nationalmannschaft, fünf Mal war er beim BBL-ALLSTAR-Game dabei, mehrfach bester deutscher Scorer in der Liga. Legendär für seine Winke-Winke-Bewegungen in der Verteidigung. Ein echter Mannschaftsspieler, der stets äußerst diszipliniert agierte. Kein Wunder, dass Gießens Trainer Joe Whelton den damals 35-Jährigen, der in seiner Karriere für die Bundesligateams von Braunschweig, Bramsche, Oberelchingen und Ulm gespielt hat, kurz nach Beginn der Saison 2001/2002 nochmal ins Team holte, als die Gießener von Verletzungen geplagt waren. Mit Ulm wurde er 1998 deutscher Vizemeister. Seine Karriere beendete Stein 2003 beim Zweitligisten TV Langen. Nach Beendigung seiner aktiven Karriere übernahm Harald Stein die Position als sportlicher Leiter beim Basketball-Leistungszentrum Mittelhessen. Sein Vater Eckhard "Ecki" Stein, der 2005 im Alter von 72 Jahren verstarb, war einer der großen Figuren des Braunschweiger Basketballs und Gründungsvater der SG Braunschweig.
Top Partner
46ers Partner
TOP 10 Anzahl Spiele
  Spieler
1. Hans Georg Heß 299
2. Jan Villwock 288
3. Josef Waniek 275
4. Thomas Andres 259
5. Ulrich Strack 257
6. Robert Minor 246
7. Florian Hartenstein 237
8. Roland Peters 219
9. Christoph Seifert 191
10. Karl Ampt 187
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
HOME TICKETS 46ers FANS BUSINESS VEREIN HISTORIE
News Tickets Info Forum Informationen GIESSEN 46ers e.V. Start
Newsarchiv Onlineshop Ansprechpartner Download VIP-Tickets 46ers@School Chronik
Team VIP-Tickets Kooperationspartner Partner-Pyramide Camps Saisons
Spielplan 46ers-Youngsters Helfer Wir dunken Trainer gesucht Spieler
Nachwuchs Sparkassen-Kids Medien Trainer
DAUERKARTENINFORMATIONEN Halle / Anfahrt Presse Rekorde
GIESSEN 46ers WOCHE Jobs Hall Of Fame
Kontakt Magic Moments